Allgemeine Teilnahmebedingungen

1.

 

Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Veranstaltungen

der Tanzschule Gaspers-Taddey.

 

2.

 

a) Der Vertrag kommt durch eine Anmeldung und die Teilnahme-bestätigung des Veranstalters zustande. Diese erfolgt schriftlich, per Mail an die angegebene Teilnehmeradresse. Die Darstellung der Veranstaltung in der Veranstaltungsdatenbank stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar.

 

Die Anmeldung kann auch durch Online-Anmeldung, per E-Mail oder schriftlich erfolgen. Die Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

 

Bei einer Online-Anmeldung wird durch Anklicken des Buttons

„absenden“ eine verbindliche Anmeldung zur dargestellten Veranstaltung erklärt. Bestätigung des Zuganges bleibt dem

Veranstalter vorbehalten. Das Absenden der Anmeldung stellt

noch keine Vertragsannahme dar.

 

b) Mit der Anmeldung wird die Geltung dieser Teilnahmebedingungen akzeptiert.

 

c) Kann eine Anmeldung vom Veranstalter nicht berücksichtigt

werden, so wird dies umgehend mitgeteilt.

 

d) Das Kurshonorar ist spätestens bis zu dem auf der Anmeldung als Kursbeginn bezeichneten Tag fällig, auch wenn der Kursteilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt beginnt.

 

e) Das Widerrufsrecht des Verbrauchers (siehe unten) steht neben dem im folgenden geregelten Rücktrittsrecht:

 

Tritt der Teilnehmer spätestens 8 Tage vor Kursbeginn schriftlich von der Veranstaltung zurück, so ist der Veranstalter berechtigt, eine pauschale Stornogebühr in Höhe von 10 % der Kursgebühren pro Person zu verlangen. Bei einem Rücktritt ab 7 Tage vor Kursbeginn beträgt die Kostenpauschale 100 % des Teilnehmerentgeltes. Die Kostenpauschale entfällt, wenn ein

Ersatzteilnehmer angemeldet wird. Dem Teilnehmer steht der

Nachweis frei, dass dem Veranstalter kein oder ein wesentlich

geringerer Schaden entstanden ist.

 

Der Rücktritt hat schriftlich zu erfolgen. Maßgeblicher Zeitpunkt

für die Fristwahrung ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim Veranstalter.

 

Eine Kündigung des Vertrages nach Beginn der Veranstaltung ist nicht möglich. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

 

3.

 

Widerrufsrecht des Verbrauchers

 

Verbraucher im Sinne des § 13 BGB haben ergänzend zur vorerwähnten Rücktrittsregelung ein Widerrufsrecht:

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Sie können ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 Absatz 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

 

Tanzschule

Gaspers-Taddey

Alfred- Wirth-Str. 8

41812 Erkelenz

 

Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls bezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) heraus zu geben. Können Sie uns die empfangen Leistungen sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren bzw. heraus geben,

müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

 

Besondere Hinweise

 

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren Wunsch ausdrücklich vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

4.

 

Bei Ausfall einer Tanzstunde zum Beispiel wegen Ausfall des Tanzlehrers, Unbenutzbarkeit der Räume bzw. aus anderen von uns nicht zu vertretenen Gründen, wird der Kursteilnehmer nicht von der Verpflichtung zur Zahlung des vereinbarten Honorars befreit. Wir bemühen uns, Gelegenheit zum Nachholen der Tanzstunde zu geben.

 

Die Veranstaltung kann von uns aus wichtigem Grund abgesagt werden, insbesondere mangels kostendeckender Teilnehmeranzahl, wegen kurzfristiger Nichtverfügbarkeit des

Tanzlehrers ohne Möglichkeit des Einsatzes eines Ersatzlehrers oder aufgrund höherer Gewalt. Der Teilnehmer wird unverzüglich informiert.

 

5.

 

Der Veranstalter ist im Wechsel von Lehrern oder zu

Verschiebungen der Ablaufpläne aus triftigem Grund, z.B. wegen Erkrankung eines Tanzlehrers, berechtigt, soweit dies dem

Teilnehmer zumutbar ist.

 

6.

 

Der Veranstalter kann den Vertrag aus wichtigem Grund kündigen, z. B. wenn der Teilnehmer die Veranstaltung nachhaltig stört oder auf eine Mahnung keine fristgemäße Zahlung erfolgt. Ein Anspruch auf Erstattung bereits bezahlten Entgeltes besteht nicht.

 

7.

 

Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichenoder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Unberührt davon bleibt die Haftung für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und aus dem

Produktachtungsgesetz. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertraut und regelmäßig vertrauen darf. Im Falle der Verletzung von

wesentlichen Vertragspflichten wird der Schadenersatzanspruch auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt, wenn dieser nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadenersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

8.

 

Zahlungen per Lastschrift werden im SEPA-Lastschriftverfahren durchgeführt. Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer lautet: DE46ZZZ00000391118. Bei Zahlungen per Lastschrift wird dem Teilnehmer seine Mandatsreferenznummer mit der ersten Lastschrift mitgeteilt. 

 

Die bei Rückbuchung einer Banklastschrift anfallenden Gebühren der Bank, zusätzlich 4,00 € Bearbeitungsgebühren der Tanzschule trägt in vollem Umfang der Teilnehmer.

 

Bei Zahlungsverzug werden mit der ersten Mahnung 5,00 €, mit der zweiten Mahnung 10,00 € und mit der dritten Mahnung 15,00 € Gebühren fällig.

 

9.

 

Bei Verträgen mit beschränkt geschäftsfähigen Minderjährigen erklären die Erziehungsberechtigten durch ihre Unterschrift ausdrücklich die Einwilligung zum Vertragsschluss. Gleichzeitig wird durch den Unterzeichnenden die gesamtschuldnerische Mithaftung für das Kurshonorar sowie möglicherweise entstehender Nebenkosten übernommen.

 

10.

 

Für Garderobe und sonstige Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen. Die Daten des Teilnehmers und/oder des Vertragspartners bzw. dessen Vertreters werden ausschließlich zur Durchführung der Veranstaltung durch den Veranstalter elektronisch gespeichert und automatisiert bearbeitet, es sei denn, es wird ausdrücklich in eine sonstige, in der jeweiligen Einwilligung konkretisierten Nutzung und/oder Verwendung der Daten eingewilligt. Die Verwendung umfasst auch die Weiterleitung der Daten an von der Erlaubnis umfasste Dritte. Eine Weitergabe der Daten an unberechtigte Dritte erfolgt nicht. Die Übersendung der Teilnahmebestätigung kann auch per unverschlüsselter E-Mail erfolgen. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese von Dritten gelesen wird.

 

11.

 

Die Laufzeit dieses Vertrages beginnt am ersten Veranstaltungstag und endet am letzten Veranstaltungstag (gleich Mindestvertragslaufzeit).

 

12.

 

Im Fall der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Bedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Klauseln unberührt.

Tanzschule

Gaspers - Taddey

 

Alfred-Wirth-Str. 8
41812 Erkelenz
Fon: 02431/70052

 

E-Mail senden

Wir erstellen gerne

Geschenkgutscheine

nach Ihren Wünschen.

Sie suchen einen Raum für Veranstaltungen? Unser variables Raum-

konzept ermöglicht die Durchführung von Feiern, Festen, Betriebsfeiern und vieles mehr....! Sprechen Sie uns an!